So funktionierts in der Praxis…

Beim Einsatz werden Belegungsdaten verwendet, um dynamische Reinigungspläne zu erstellen. Anhand der Belegung der einzelnen Räume, historischen Daten und dem Feedback der Reinigungskräfte wird der Reinigungszyklus ermittelt. Auf Basis dieser Daten wird mit einem selbst lernenden Algorithmus die Tourenplanung erstellt. Die ausgewerteten Daten werden anschliessend der Reinigungskraft auf einem Tablet visuell ausgegeben und zeigen an, welche Räume in welchen Gebäuden am jeweiligen Tag gereinigt werden sollen. Überzeugende Vorteile \ 20% Zeitersparnis \ Bedarfsgerechte Reinigung \ Optimaler Lastenausgleich \ Dynamische Reinigungspläne

Saubere Arbeit, mit System.

Sehen Sie, wie mit Galaxy Tablets und Smart Cleaning die Reinigungsbranche verändert und mehr Effizienz zum Standard wird.

Smart Cleaning mit Samsung Tablets
Diesen Artikel weiterempfehlen: