Clotilde Interview Titel2

50 Jahre Vebego: Interview mit Clotilde Kerr von Cleaning Service SA

Im Rahmen unseres 50-jährigen Jubiläums möchten wir euch euch verschiedene Mitarbeiter*innen in unserem Unternehmen vorstellen. Heute ist der Schweinwerfer auf Clotilde Kerr gerichtet. Wir freuen uns, nun auch die erste Kollegin aus der Romandie hier vorzustellen. Clotilde ist bereits seit 7 Jahren bei Cleaning Service SA und somit auch ein wichtiger Teil der Vebego Family.

Wie lange arbeitest du schon bei Vebego?
Ich bin seit bald 7 Jahren bei Vebego, genauer seit September 2015. Damals habe ich als Vertriebsmitarbeiterin bei der Cleaning Service SA angefangen.

 

Beschreibe deine aktuelle Tätigkeit in max. 3 Sätzen.
Heute bin ich Vertriebsleiterin. Ich bin mitverantwortlich für die Pflege der Kundenbeziehungen und den Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Zusammenarbeit mit dem Vertriebsteam. Mein Ziel ist es, den Kundenstamm zu erweitern und den Umsatz zu steigern. 

 

Was hast du sonst schon alles bei Vebego gemacht?
Ich habe als Aussendienstmitarbeiterin angefangen, von 2015 bis 2020. Danach war ich von 2021 bis 2022 als Vertriebsbeauftragte tätig, und nun seit Februar 2022 bin ich Vertriebsleiterin.

 

Vebego ist ein Familienunternehmen. Wie zeigt sich das für dich am ehesten?
Alle Mitarbeitenden haben die Möglichkeit und werden dazu ermutigt, neue Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Jeder kann mitreden, es gibt keine wirklichen Hierarchien. Alle Abteilungen arbeiten im Team und respektieren sich gegenseitig.

 

Was war früher anders als heute?
Seit ich bei Vebego arbeite, hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt, sowohl intern als auch insbesondere durch neue Leistungsangebote für unsere Partner und Kunden.

Clotilde 3

Was hat dir am meisten Freude bereitet oder ist dir positiv im Gedächtnis geblieben?
Der Erfolg des Unternehmens. Es ist grossartig zu sehen, dass sich die Arbeit auszahlt, die wir in die Gewinnung von Grossaufträgen investieren.

 

Worauf freust du dich am meisten, wenn du morgens an deinen Arbeitsplatz kommst?
Auf die Besprechung mit meinen Kolleginnen und Kollegen zu den laufenden Dossiers und zur Festlegung unserer Strategie, um uns den Zuschlag zu sichern. Die Atmosphäre im Büro ist sehr herzlich und ich habe jeden Tag das Gefühl, mit Freunden zusammenzuarbeiten.

 

Was (welche Arbeit) machst du richtig gerne und richtig gut?
Ich bin gut in der Akquise, Dossieranalyse und Gewinnung guter Aufträge. Ich freue mich, dass ich einen Beitrag zur Entwicklung unseres Unternehmens leisten konnte und weiterhin leisten werde.

 

Gibt es auch eine Aufgabe, die du gar nicht magst?
Mein Vorgesetzter Richard Noller sagt, dass ich für alles, was mit Marketing zu tun hat, nicht besonders begabt bin. 😊 Ich bin eher Aussendienstlerin, aber ich verbessere mich auch in den Bereichen, die mir nicht so liegen.

 

Was unterscheidet Vebego von anderen Unternehmen?
Das Familiäre. Ich habe für grosse Unternehmensgruppen gearbeitet, wo ich nichts weiter als eine Nummer war. Bei Vebego werde ich als Mitarbeiterin und als Mensch geschätzt.

 

Welches Feedback gibst du zum Interview der beiden «Youngsters» bei Vebego, Anaïs und Tim?
Super! Es ist schön zu sehen, dass junge Leute ihren Platz bei Vebego finden und sich mit Spass und Motivation in unserem Unternehmen weiterentwickeln.

 

Wie schaltest du abends ab?
Beim Kochen. Ich nehme mir gerne Zeit, leckere Gerichte für meine Familie zuzubereiten und Kuchen zu backen für meinen Sohn. Und ich nehme mir nach einem Arbeitstag für mich und einem Schultag für meinen Sohn immer Zeit, um mit ihm zu spielen und mich mit ihm auszutauschen.

 

Für welche drei Dinge in deinem Leben bist du am dankbarsten?

  • Für meine Familie und meine Freunde. Wir sind uns sehr nah und kümmern uns umeinander. Ich bin sehr froh, Zeit mit ihnen verbringen zu können.
  • Dafür, dass ich reisen und die Welt entdecken kann. Das ist eine meiner Leidenschaften. Ich liebe es, neue Orte und Kulturen zu erkunden und die Menschen vor Ort näher kennenzulernen.
  • Dafür, dass ich meinen Sohn daran teilhaben lassen kann, damit er zu einem weltoffenen Menschen heranwächst.

Was hast du immer in deinem Kühlschrank?
Käse! Nach dem Essen oder bei einem Apéro mit Freunden darf ein Stück Käse auf keinen Fall fehlen.

 

Was wünschst du Vebego zum 50. Geburtstag?
Dass das Unternehmen seinen Weg weiter geht, die Angebotspalette weiter ausbaut und auch in Zukunft die Herzen unserer Partner, die auf uns vertrauen, erobert.

 

Alle bereits publizierten Interviews sind auf unserer Jubiläumsseite gesammelt: 50 Jahre Vebego
Viel Spass beim Kennenlernen unserer Vebego-Family.

Clotilde 2Hoch Interview

Mehr Nachrichten

Kispi Reha Superhelden 29 Kopie
Vebego Family, Services, Partnerschaften

Fensterreinigung mal anders: Superhelden im Einsatz für strahlende Kinderaugen

04-10-2023
< 1 Min.
Fensterreinigung mal anders: Superhelden im Einsatz für strahlende Kinderaugen
Pino Im Circle
Vebego Family, Management

Giuseppe Santagada wechselt 2024 von Vebego zur ERNE Gruppe als Group CEO

25-05-2023
< 1 Min.
Giuseppe Santagada wechselt 2024 von Vebego zur ERNE Gruppe als Group CEO
Andreas Meister Web
Vebego Family, Management

Ein Meister seiner Branche bricht zu neuen Ufern auf

11-04-2023
< 1 Min.
Ein Meister seiner Branche bricht zu neuen Ufern auf