Javier Jacquemain Titel

50 Jahre Vebego: Interview mit Javier Jacquemain

Wir freuen uns auch heute wieder einen unserer Mitarbeiter vorzustellen. In unserer Serie geht es weiter mit Javier aus unserer Niederlassung in Bern. Wer mehr über ihn erfahren möchte, liest hier am besten gleich weiter.

Javier ist zwar erst seit 1.5 Jahren Teil der Vebego Family, er hat jedoch schon verschiedene Jobs gemacht und viele Erfahrungen sammeln können.

Wie lange arbeitest du schon bei Vebego?
Ich bin seit anderthalb Jahren bei Vebego.

Beschreibe deine Tätigkeit in maximal 3 Sätzen.
Ich habe in dieser Zeit in der Reinigung öffentlicher Toiletten in Bern, dann als Projektverantwortlicher und schliesslich als Kontrolleur für mehrere Projekte gearbeitet.

Vebego ist ein Familienunternehmen. Wie zeigt sich das deiner Meinung nach?
Es zeigt sich an Werten wie Respekt und Anerkennung – nicht nur für die geleistete Arbeit, sondern auch in den zwischenmenschlichen Beziehungen: sowohl unter Arbeitskolleginnen und -kollegen als auch gegenüber Vorgesetzten. Das fördert die Teamarbeit und ein hervorragendes Arbeitsklima. Es geht nicht nur darum, die Unternehmensziele zu erreichen, sondern auch, im Rahmen der Möglichkeiten die persönlichen Erwartungen aufzugreifen und zu erfüllen.

Was hat dir am meisten Freude bereitet oder ist dir positiv im Gedächtnis geblieben?
Ich werde mich immer an meine Kolleginnen und Kollegen aus meiner Anfangszeit bei Vebego erinnern – daran, dass Mitarbeitende mit mehr Erfahrung uns neu Eingestiegene bereitwillig unterstützt und mit Rat beigestanden haben. Wir haben ein sehr freundschaftliches Verhältnis zu ihnen aufgebaut. Dass bisherige Kenntnisse und Erfahrungen zur Entwicklung neuer Aufgaben im Unternehmen berücksichtigt wurden, war sehr wichtig und sehr befriedigend. 

Worauf freust du dich am meisten, wenn du morgens an deinen Arbeitsplatz kommst?
Das Schönste für mich ist, wenn ich das Gefühl habe, gut gearbeitet zu haben und die nötigen Mittel und die richtige Unterstützung zu erhalten, um die Herausforderungen bei der täglichen Arbeit zu bewältigen.

Javier Jacquemain Inti 2

Welche Arbeit machst du richtig gerne und richtig gut?
Eine konkrete Aufgabe zu nennen, ist schwierig, aber am meisten Spass macht es mir wohl, dafür zu sorgen, dass wir alle die Funktionen erfüllen, die uns zugeordnet werden, und dass alles gut läuft – in einem positiven Arbeitsumfeld.

Gibt es auch eine Aufgabe, die du nicht magst?
Nein!

Was unterscheidet Vebego von anderen Unternehmen?
Ich finde es wichtig, dass es verschiedene Kommunikationskanäle gibt. So können wir immer beizeiten Rat und Unterstützung einholen.

Was ist deine Meinung zum Interview mit den langjährigen Mitarbeitenden?
Ich finde die Idee toll, dass sie ihre Erfahrungen weitergeben und neuen Mitarbeitenden auf diese Weise als Vorbild dienen können.

Wie wird sich deiner Meinung nach der Bereich Facility Services / Facility Management weiterentwickeln?
Ich glaube, dass die Türen für eine Weiterentwicklung immer offenstehen, und Vebego bietet interessierten Mitarbeitenden die Möglichkeit zur Spezialisierung – was die Voraussetzung für zukünftigen Erfolg ist.

Wo siehst du Vebego in fünf Jahren?
Ich sehe Vebego als ein höchst erfolgreiches Unternehmen, das seine Tätigkeiten entsprechend ausbaut. Dabei behält es aber seine Grundsätze bei: Es ist ein Unternehmen, das sich kümmert und das den Mitarbeitenden die Möglichkeit einräumt, sich an den verschiedenen Tätigkeiten zu beteiligen.

Wie schaltest du abends ab?
Das Wichtigste für mich ist meine Familie. Ich schalte daher am besten ab, wenn ich jede Minute meiner freien Zeit mit ihr verbringe.

Für welche drei Dinge in deinem Leben bist du am dankbarsten?
Familie, Gesundheit und Bildung (Ausbildung).

Was hast du immer in deinem Kühlschrank?
In unserem Kühlschrank liegen immer viele verschiedene Lebensmittel, aber was nie fehlt, sind Zutaten zum Grillen!

Was wünschst du Vebego zum 50. Geburtstag?
Erstens wünsche ich mir, dass unser Unternehmen weiter erfolgreich ist. Zweitens möchte ich alle unsere Kolleginnen und Kollegen zu ihrer hervorragenden Arbeit beglückwünschen!

Im Rahmen unseres 50-Jahre Jubiläum, stellen wir verschiedene Mitarbeiter*innen aus unserem Unternehmen vor. Auf unserer Jubiläumsseite werden alle Interviews publiziert: 50 Jahre Vebego

Javier Jacquemain Inti 1

Mehr Nachrichten

Kispi Reha Superhelden 29 Kopie
Vebego Family, Services, Partnerschaften

Fensterreinigung mal anders: Superhelden im Einsatz für strahlende Kinderaugen

04-10-2023
< 1 Min.
Fensterreinigung mal anders: Superhelden im Einsatz für strahlende Kinderaugen
Pino Im Circle
Vebego Family, Management

Giuseppe Santagada wechselt 2024 von Vebego zur ERNE Gruppe als Group CEO

25-05-2023
< 1 Min.
Giuseppe Santagada wechselt 2024 von Vebego zur ERNE Gruppe als Group CEO
Andreas Meister Web
Vebego Family, Management

Ein Meister seiner Branche bricht zu neuen Ufern auf

11-04-2023
< 1 Min.
Ein Meister seiner Branche bricht zu neuen Ufern auf